Granola mit Barhi-Datteln und Schokolade

Granola mit Barhi-Datteln und Schokolade

 

Ein Gourmetrezept für ein knuspriges Granola, mit dem du bestimmt gut gelaunt in den Tag startest!

Granola schmeckt nicht nur zum Frühstück, sondern auch als Topping auf deinen süßen Lieblingsspeisen!

Zutaten:

  • 50 g Barhi-Datteln
  • 30 g geriebene Mandeln
  • 2 EL Kakaopulver
  • 40 g Kokosöl
  • 2 EL Agavensirup (oder ähnliches)
  • 200 g Getreideflocken (z. B. Hafer)
  • 60 g ganze Haselnüsse
  • 60 g Sonnenblumenkerne
  • 1 Handvoll Beeren (Berberitzen, Cranberries oder Goji)

 

Zubereitung:

Backofen auf 140° C vorheizen.

  1. Die entsteinten Datteln in die Küchenmaschine geben und mixen. Kakaopulver und geriebene Mandeln dazugeben, mischen. Das Kokosöl (geschmolzen oder Raumtemperatur) und den Agavensirup dazugeben, erneut mischen.
  2. Getreideflocken, Haselnüsse und Sonnenblumenkerne dazugeben und mischen.
  3. Das Granola auf einem Backblech verteilen und ca. 30 Minuten lang backen. Alle 10 Minuten kurz umrühren, damit das Granola überall schön gebacken wird.
  4. Aus dem Ofen nehmen und die Beeren dazugeben. Mischen und in ein Glas geben.

 

Das Granola kann mehrere Wochen lang aufbewahrt werden, vorausgesetzt, es ist ganz trocken. Schmeckt nicht nur zum Frühstück ausgezeichnet, sondern auch als Topping auf Joghurt, Kompott oder Frucht-Crumble.

 

Veganes Granola-Rezept: Nawaï Li

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.

0

Your Cart